STRESSBEWÄLTIGUNG
Stressbewältigung

Das Ziel des Seminars besteht darin, ein neues Selbstmanagement
zu entwickeln, um Belastungssituationen motiviert und gesund
bewältigen zu können.

Folgende Seminarinhalte können zu diesem Thema vermittelt werden:

Einführung in die Stresstheorie
- physiologische/psychologische Auswirkungen von Stress
- Darstellung verschiedener Theorien (medizinische /psychologische / soziale Sichtweisen)

Stresswirkungen und Stressbewältigungsmethoden auf 3 Ebenen
- emotionale Ebene (Fühlen)
- somatische Ebene (Spüren)
- kognitive Ebene (Denken)

Einsatz von Methoden und Techniken zur Stressbewältigung,
Stressvermeidung und Stressreduktion am Arbeitsplatz und zu Hause
- Zielsetzungstraining
- Zeit- und Selbstmanagement
- Problemlösetraining
- Kommunikationstraining
- Selbstmotivierung und Mobilisierung
- Entspannungstechniken (für den Einsatz am Arbeitsplatz)
- Atemtechniken zur Emotionsregulierung
- Übungen zur Zustandsharmonisierung
- alternative Bewertungsmuster für "Belastungssituationen"
- Aufdecken kognitiver Fehler (z.B. schwarz-weiß-Malerei, Katastrophendenken,
Übergeneralisierung) und Einsatz kognitiver Strategien
- Einsatz persönlicher Ressourcen im Prozess der Stressbewältigung

Seminarinformation