PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG
Progressive Muskelentspannung

Die progressive Muskelrelaxation ist neben dem Autogenen Training
das am weitesten und besten erforschte Entspannungsverfahren in
der westlichen Welt.
Dieses Verfahren, wortwörtlich übersetzt – fortschreitende Muskelentspannung-
wurde in den 20er Jahren von Edmund Jacobson entwickelt.
Die Methode der Progressiven Muskelentspannung wirkt, indem man
sich durch wiederholtes Anspannen einzelner Muskelgruppen auf das
Entspannungsgefühl der jeweiligen Muskelgruppe konzentriert.
Diese Wahrnehmung wird durch eine gezielte Trainingsanleitung verinnerlicht,
so dass man durch die bloße Vorstellung der Wahrnehmung die Muskelgruppen
völlig entspannen kann. Die somit eintretende Entspannung der Muskulatur
geht mit einer mentalen Entspannung einher.
Somit erleben Körper und Geist in kurzer Zeit eine tiefgreifende Entspannung.
Mit dieser Methode können Verspannungen in der Muskulatur, hervorgerufen
durch Hektik, Stress und Ärger, wirkungsvoll vermieden bzw. beseitigt werden.

Physiologische Wirkungsweise von Stress und Regeneration

Physiologische Wirkungsweise der Progressiven Muskelrelaxation

Vorstellung der Methode der Progressiven Muskelrelaxation

Selbsterfahrung in den einzelnen Stufen der Methode

Einsatzmöglichkeiten der Progressiven Muskelrelaxation im Alltag

Seminarinformation